Das Kochbuch für Erzählteamer

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, hat letztes Wochenende das Impulstreffen in Mannheim stattgefunden. Unter anderen hat sich unser Team entschieden eine konkrete Idee gleich anzugehen: Das Zukunftsblick-Buch – intern nennen wir es auch gerne unser “Kochbuch” – mit allen unsere Methoden. Alle Vorschläge dazu bitte an Zukunftsblick-Buch@bildungsagenten.org

Natürlich haben wir die Zeit auch genutzt um uns Gedanken um die Bulli-Tour zu machen: Wie ist es gelaufen? Was könnte man noch verbessern? Ihr erinnert euch vielleicht selbst noch an euren ersten Vortrag oder Workshop: Zum ersten Mal einen eigenen Ablaufplan erstellt und beim Vortrag festgestellt, dass die Zeit zu knapp war, der WUP zu kompliziert oder die Methode schlichtweg nicht angekommen ist. Das wollen wir mit diesem Projekt ändern und gerade Neuanfängern, aber auch für alle anderen, ein paar “Rezepte” zusammenstellen wie man einen kreativen und interessanten Vortrag oder Workshop halten kann. Darin wollen wir Tipps, Anleitungen und kreative Ideen für Vorträge und Workshops sowie einen Leitfaden zusammenfassen. Somit erspart man sich auch eine Menge Sucherei im Internet.
Das ganze baut auf den Erfahrungen all der Leute auf, die bereits bei der Bulli-Tour u.ä. mitgewirkt haben.
An dieser Stelle sind wir jetzt also auf euch angewiesen. Schickt uns doch in der nächsten Zeit alles, was in das Buch gehört: Tipps, Fotos, kreative Ideen, besonders erfolgreiche WUPs, Abläufe (gerne auch einfach abfotografiert) oder auch Dinge, die ihr nicht empfehlen würdet. Dabei beschreibt bitte möglichst detailliert und fügt auch Zeitangaben an, wenn euch das noch in Erinnerung geblieben ist. Ihr seid völlig frei uns alles zu schicken und so bei der Gestaltung mitzuwirken!
Bitte schickt uns einfach eine E-Mail an bis spätestens zum 31.08 und gerne auch sofort. Zukunftsblick-Buch@bildungsagenten.org

Viele Grüße
Die Redaktion des Zukunftsblick-Buch 😉

Janni, Tobi, Nora, Oaksana und Kilian

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  1. Wie war das mit der Idee des Leitfadens? Das könnte hier vielleicht auch noch mehr beschrieben werden, falls ihr euch dazu input erhofft.
    Für mich stellt sich die Frage, ob der Leitfaden eher unsere Haltung beschreibt und unsere Einstellung oder ob er eher sachlich ein Leitfaden ist, also so etwas wie das Bulli-Tour-Handout…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.